Über mich

Mein Name ist Barbara Schröder, geboren 1985. Ich lebe mit meinem Mann, dessen Sohn (*2002), unserem Sohn (*2013) und unserer Tochter (*2016) in Steyr.

 

Das Buddi-Affi

Unser Baby mit Tragetuch oder Tragehilfe zu tragen hatte ich während meiner ersten Schwangerschaft noch überhaupt nicht geplant. Nicht, dass ich etwas daran auszusetzen gehabt hätte, es war mir einfach gar nicht in den Sinn gekommen. Das änderte sich schnell, als wir vom Krankenhaus nach Hause kamen. Denn bereits in der ersten Woche wurde deutlich: Das kleine Buddi-Affi braucht das Getragen werden, die Nähe und die Sicherheit. Und ich brauche etwas, um meinen Rücken und meine Arme zu schonen!

 

Erstes Antasten

Deshalb besuchte ich einen Kennenlern-Gruppenworkshop um eine Ahnung davon zu bekommen, was es denn für Möglichkeiten gibt. An diesem Tag fand ich Gefallen an Tragetüchern bzw. den Bindetechniken. Doch ich wäre nicht ich, wenn mir das gereicht hätte. Ich wollte es genauer wissen und machte eine Einzel-Trageberatung. Darüber bin ich sehr froh, denn so habe ich mir mit Sicherheit einiges an missglückten Bindeversuchen, Frust und Fehlkäufen erspart. Und garantiert auch die Nerven meines Sohnes geschont. Kurz darauf bewohnten bereits einige Tragetücher unterschiedlicher Längen und Materialien, Ring Slings und diverse Tragehilfen unsere Wohnung...

 

Freude teilen

Als Sozialarbeiterin liegt es mir wohl im Blut, mein Wissen gerne weiter zu geben, Menschen zu helfen, und das nach einem bedürfnisorientierten Ansatz. Also absolvierte ich noch im selben Jahr den Grundkurs zur Trageberaterin bei  Die Trageschule® Österreich und Schweiz, ein paar Monate später folgte der Aufbaukurs. Mit den Jahren habe ich mehrere Fortbildungen in diesem Bereich besucht und die Zertifizierung erfolgreich bestanden. Inzwischen bin ich auch Beirat für soziale Angelegenheiten bei Die Trageschule® Österreich und Schweiz.